Was sind Keywords?

Was sind Keywords
Was sind Keywords

Ein Keyword („Schlüsselwort“) ist ein Begriff aus einem oder mehreren Wörtern, über den eine Suche in den Suchmaschinen gestartet wird. Im Online Marketing werden damit unter anderem die Einblendung von Werbeanzeigen gesteuert und Webtexte suchmaschinenoptimiert (SEO). Ohne Keywords, die einen Text auf der Website zusammenfassen und thematisch einordnen, kann keine Suchmaschine wie Google, Bing oder Yahoo die Seite (den Text) zuordnen, als Suchergebnis anzeigen und entsprechend ranken. Gute Keywords sind also elementar für ein Suchmaschinenranking auf den vordersten Plätzen. Aber was sind Keywords genau und wie finde ich passende Keywords? Wir erklären es dir.

 

Diese Keywords sind wichtig


Keywords, auch Schlüsselwörter, Suchbegriffe oder Schlagwörter genannt, sind Begriffe, die du in die Suchmaske von Suchmaschinen eingibst. Diese crawlen (durchsuchen) das Internet nach Beiträgen mit diesem entsprechenden Keyword und zeigen dann die Ergebnisse auf der Suchergebnisseite (SERP) an. Grundsätzlich werden zwei Arten von Keywords unterschieden:

 

  • Short-Tail-Keywords bestehen meist nur aus einem Wort oder aus sehr kurzen Keyword-Phrasen.



Zum Beispiel „Computer“ oder „Computer kaufen“. Short-Tail-Keywords erzielen in der Regel zwar ein extrem hohes Suchergebnis, das dafür jedoch recht ungenau und allgemein gehalten ist.

 

  • Long-Tail-Keywords sind länger und komplexer, können sogar aus ganzen Sätzen



Zum Beispiel „Computer von Apple kaufen“ oder „Welcher Computer ist der günstigste?“ Long-Tail-Keywords haben meist ein geringeres Suchvolumen, erreichen dafür jedoch wesentlich genauere und zielgruppengerechtere Ergebnisse.

 

Was ist ein Fokus Keyword?


Das Fokus Keyword oder auch Hauptkeyword ist besonders relevant für den Webtext und bezeichnet detailliert das Thema des Inhaltes.

Neben dem Fokus Keyword sollten Texte auch gut recherchierte Secondary Keywords oder Nebenkeywords enthalten. Sie stehen in einem engem Zusammenhang mit dem Fokus Keyword und erweitern es sinnvoll.


Beispiel: 
„Computer“ als Hauptkeyword, „Apple“, „Mac“, „Windows“ als Nebenkeyword.

Semantische Begriffe

Bei der Keywordrecherche solltest du auch an die sogenannten semantischen Begriffe denken. Dabei handelt es sich um Synonyme, die das Fokus Keyword mit anderen Worten beschreiben, also verwandte Begriffe und passende Phrasen.


Beispiel: 
„Computer“ als Hauptkeyword kann „Rechner“ als semantischen Begriff haben, aber auch „PC“, „Notebook“ oder „Laptop“.

 

Keywordrecherche


Bei der Keywordrecherche stellst du dir selbst zunächst die Frage, welche Keywords von den Nutzern eingegeben werden, wenn sie beispielsweise nach deinem Produkt suchen. Wie hoch ist das Suchvolumen, wie steht es mit der Konkurrenz, welche secondary Keywords und welche semantischen Begriffe werden in diesem Zusammenhang noch gesucht?

Zur Hilfe stehen dir dabei einige Keywordrecherche-Tools.


Beispiele:

 

  • AdWords Keyword Planer
  • io
  • ahrefs
  • SEMRush



Sind
 “Meta-Tags” eigentlich überhaupt von Nöten? Schaue gerne mal vorbei.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Artikel zu ähnlichen Themen

Na interessiert!? Oder Lust auf eine Zusammenarbeit?

Schreibe uns gerne eine Email oder rufe uns direkt an. Wir freuen uns auf dich!

An der Kolonnade 11
10117 Berlin-Mitte
info@welikesocialmedia.de

Leipzig

Rosa-Luxemburg Str. 4
04103 Leipzig-Zentrum
info@welikesocialmedia.de

Zur Villa 10
79761 Waldshut-Tiengen
info@welikesocialmedia.de