Drohnenaufnahmen: Stilmittel oder nur Erwachsenenspielzeug?

Drohnenaufnahmen
Drohnenaufnahmen

Bis vor einigen Jahren wurden Drohnen und ihre Einsatzmöglichkeiten stark belächelt, Waren sie doch eher als „Spielzeug für Erwachsene“ verschrien. Heutzutage werden Drohnen nicht nur für den privaten Gebrauch zur Erstellung von Urlaubserinnerungen verwendet, sondern in vielen Filmen und auch kommerziellen Videos als Stilmittel. Meist führen sie in den Film ein oder schließen diesen ab, sodass die Zuschauer in die Handlung eingeführt werden.

Der Blick aus der Vogelperspektive symbolisiert eine End-Szene als eine Art Überblick auf die bisherige Handlung und gibt einen kleinen Ausblick. Auch in der Wirtschaft wurde das Potenzial von Drohnenaufnahmen längst erkannt. Insbesondere die Immobilienwirtschaft nutzt die Vorteile von Drohnenaufnahmen. Welchen Mehrwert diese Aufnahmetechnik bietet und wo sie eingesetzt werden kann, erfährst du in diesem Artikel.

 

Diesen Mehrwert bieten Drohnenaufnahmen

Drohnenaufnahmen ermöglichen außergewöhnliche Aufnahmen von Perspektiven, die man nicht täglich zu sehen bekommt. Durch ihr geringes Gewicht und der starken Motorisierung legen Drohnen komplexe Bewegungspfade zurück, die Filmemachern ganz neue Möglichkeiten der Kameraführung bieten. Aufnahmen mit Einsatz eines Helikopters oder Kamerakrans stoßen da schnell an ihre Grenzen – und sind zudem wesentlich teurer.

 

Einsatzgebiete von Drohnen

Drohnen haben es mittlerweile auch in den alltäglichen Gebrauch von begeisterten Hobbyfotografen und -videografen geschafft, um dort außergewöhnliche Urlaubslandschaften oder Erinnerungen an Familienfeiern festzuhalten. Im kommerziellen Gebrauch werden Drohnenaufnahmen jedoch in folgenden Bereichen eingesetzt:

 

1. Imagefilm

Drohnenaufnahmen können helfen, einen Bezug zu einer bestimmten Region und regionalen Kunden herzustellen. Dein Unternehmen kann mithilfe von Drohnenaufnahmen von außen dargestellt werden. In diesem Imagefilm „Welcome to Frankfurt. Welcome to Hessen” werden das Bundesland Hessen und seine Landeshauptstadt unter anderem durch eindrucksvolle Drohnenaufnahmen vorgestellt und emotional als Reise- und Heimatsziel dargestellt.

 

2. Recruiting Film

Du suchst neue Mitarbeiter? Warum du dafür einen Recruiting Film produzieren lassen solltest, erfährst du in diesem Artikel. Drohnenaufnahmen können dein Recruiting-Video bereichern, in dem sie Bewerbern zeigen, wo sich dein Unternehmen befindet.

 

3. Immobilienfilm

Wie bereits erwähnt, hat besonders die Immobilienbranche Drohnenaufnahmen für sich entdeckt. Diese ermöglichen eine bessere Vermittlung des Objektes und der Umgebung durch Rundflüge. Dadurch lassen sich anschließend auch 3D-Modelle abbilden, die für virtuelle Besichtigungen genutzt werden können.

In diesem Video wird ein Landgut in der Toskana anhand vieler verschiedener Kamerafahrten aus unterschiedlichen Blickwinkeln vorgestellt und bekommt durch die Bewegung mehr Leben eingehaucht.


4. Sportfilm

Auch im Sport, besonders bei großen Ereignissen, eignen sich Drohnenaufnahmen. Die Luftaufnahmen lassen das Event durch die Darstellung der vielen Menschen besonders dramatisch und spannend wirken. Auch beim Fußball sind Drohnenaufnahmen von Vorteil, um einen Überblick der Situation zu gewähren. 

In diesem Werbefilm für den Berlin-Marathon 2022 wird u.a. durch die Drohnenaufnahmen der Zusammenhalt unter den Läufern dargestellt und zudem die Stadt gezeigt.

 

5. Kinofilm

Natürlich sind Drohnenaufnahmen auf großer Leinwand mit den hochwertigsten Kameras gepaart am eindrucksvollsten. Oft werden sie hier für den Ein- oder Ausstieg des Films genutzt, um die Zuschauer in die Handlung einzuführen oder einen anhaltenden Gedanken am Ende des Films beim Zuschauer zu platzieren.

 

Was kosten Drohnenaufnahmen? 

Luftaufnahmen kannst du bereits mit 500€ realisieren lassen. Bei umfangreicheren Aufnahmen kann eine längere Produktionsdauer auch einen festen Stundenpreis voraussetzen, sodass sich deine Kosten am Ende auf mehrere tausend Euro belaufen. Der Preis ist auch davon abhängig, ob du selbst Erfahrung mit Drohnen hast und eine besitzt, oder eine ausleihen musst. Eventuell engagierst du auch eine Filmagentur oder einen Freelancer mit den Aufnahmen. Auch bei der Post Production können zusätzliche Kosten anfallen, wenn du diese Aufgabe bei einer Agentur auslagerst.

 

Paketpreise

Preise werden oft in Paketen angegeben, dabei sind Foto- und Videoaufnahmen zu unterscheiden, wobei letztere stets teurer sind als die Bildaufnahmen. Bestimmte Leistungen sind bereits im Paket enthalten, wie z.B. Videolänge, Anzahl der Szenen und Filmschnitt. Die Drohnenfotos werden meist im Format RAW/DNG aufgenommen und anschließend für die Print- bzw. Onlinemedien aufbereitet.

 

Kosten von Drohnenaufnahmen erklärt

Du hast in diesem Artikel bereits lesen können, dass Drohnenaufnahmen günstig sind. Nach den eben genannten Preisen wunderst du dich vielleicht, wie wir zu dieser Aussage gekommen sind. Im Vergleich zu einem aufwendigen Videodreh, bei dem viele Menschen und Aufwand erforderlich sind, ist ein Dreh mit Drohnen günstig. Der Hauptkostenpunkt ist das Equipment: Eine gute Drohne ist verdammt teuer und muss daher auch adäquat vermietet werden. Die Anschaffungskosten für Drohnen können je nach Anforderung bis zu 30.000€ reichen! Zusätzlich müssen Fluggenehmigungen beantragt werden, da sonst ernsthafte rechtliche Konsequenzen auf dich zukommen können. 

Je nach Nutzen und Einsatzgebiet der Drohnenaufnahme ist der Dreh auch nicht durch Ein-Mann-Crews realisierbar und erfordert dementsprechend einen zusätzlichen Piloten bzw. Kameramann und eventuell einen Regisseur und Kameraassistenten. 

Beachte, dass Angebote für umfangreiche Drohnenaufnahmen unter 1000€ meist unprofessionell und daher nicht zu empfehlen sind. Alles darüber ist eine Frage deines Budgets und der Qualität sowie des Umfangs, den du für dein Video gerne haben möchtest.

 

Darum solltest du dich für Drohnenaufnahmen entscheiden

  • Flexibilität: Drohnen lassen sich sehr spontan einsetzen, es müssen nicht zwingend Statisten und Kameracrew anwesend sein. 

  • Sparsam: Drohnenaufnahmen benötigen insgesamt weniger Aufwand und eignen sich daher besonders gut für Produktionen mit kleinem Budget.

  • Hochwertig: Dabei sind die Aufnahmen jedoch nicht weniger hochwertig. Im Gegenteil: Drohnenaufnahmen sind, wenn gut gemacht und bearbeitet, eine wahre Bereicherung für dein Video und werten dieses stets auf.

  • Besonders: Drohnenaufnahmen liefern Luftaufnahmen von Perspektiven, zu denen der Zugang sonst schwer ist und geben dadurch einen besonders interessanten Look für dein Video!

 

Hier kannst du noch einige besonders hochwertige Drohnenaufnahmen ansehen, welche wir am eindrucksvollsten finden: 

 

Das musst du beachten:

  • Das Führen bzw. Fliegen von bestimmten Drohnen ist nur mit einem entsprechendem Drohnenführerschein erlaubt

  • Möchtest du dir selbst eine Drohne zulegen, schließ am besten eine Haftpflichtversicherung ab

  • In bestimmten Regionen musst du dir vorab eine Aufstiegsgenehmigung bei den zuständigen Behörden holen

  • Je nach Zielort solltest du auch zusätzlich Stellen wie die Polizei oder das Ordnungsamt benachrichtigen, sodass du dir hinter einen Haufen Papierkram sparst

 

Fazit 

Drohnenaufnahmen sind definitiv mehr als nur ein „Spielzeug für Erwachsene“: Sie ermöglichen außergewöhnliche Aufnahmen aus Perspektiven, die man nicht jeden Tag zu sehen bekommt. Egal ob das eigene Grundstück aus der Vogelperspektive oder ferne Landschaften – eine Drohne kann diese Motive optimal und ohne großen Aufwand einfangen und ist dabei vielfältig einsetzbar. Durch den niedrigen Produktionsaufwand und die hohe Flexibilität bieten Drohnen einen echten Mehrwert für dein Video!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Na interessiert!? Oder Lust auf eine Zusammenarbeit?
Schreibe uns gerne eine Email oder rufe uns direkt an. Wir freuen uns auf dich!

An der Kolonnade 11
10117 Berlin-Mitte
info@welikesocialmedia.de

Leipzig

Rosa-Luxemburg Str. 4
04103 Leipzig-Zentrum
info@welikesocialmedia.de

Zur Villa 10
79761 Waldshut-Tiengen
info@welikesocialmedia.de