Wie funktioniert Zielgruppenmarketing in der Region Südschwarzwald, Baden, Hochrhein?

Dass erfolg­rei­ches Marketing ins­be­son­dere regional sehr wir­kungs­voll sein kann, dürfte kein Geheimnis sein. Doch was ist Ziel­grup­pen­mar­ke­ting und was bewirkt es? Sei es Ziel­grup­pen­mar­ke­ting in der Region Süd­schwarz­wald, in Baden oder in der Region Hoch­rhein – erfah­rene Mar­ke­ting­stra­tegen wissen genau, worauf es ankommt.

Warum überhaupt regionales Zielgruppenmarketing?

Grund­sätz­lich kann eine Ziel­gruppe anhand unter­schied­li­cher Kri­te­rien defi­niert werden. Es han­delt sich dabei also um eine Gruppe von Men­schen, die über gewisse Gemein­sam­keiten ver­fügen.

Diese Per­sonen sollen mit­hilfe von effizi­enten Mar­ke­ting­stra­te­gien über eine genau auf sie zuge­schnit­tene Wer­be­bot­schaft erreicht werden. Ziel­gruppen können zum Bei­spiel nach demo­gra­phi­schen Gesichts­punkten, nach sozi­al­öko­no­mi­schen Merk­malen oder nach psy­cho­gra­fi­schen Gemein­sam­keiten aus­ge­wählt werden.

  • Demo­gra­phi­sche Aus­wahl­kri­te­rien sind zum Bei­spiel das Alter, das Geschlecht und der Fami­li­en­stand.
  • Sozi­al­öko­no­mi­sche Merk­male umfassen Dinge wie den Bil­dungs­stand oder den
  • Psy­cho­gra­fi­sche Ele­mente sind unter anderem der jewei­lige Lebens­stil, die Wert­vor­stel­lungen oder die poli­ti­sche Aus­rich­tung.

 

Bei einem regional ori­en­tierten Ziel­grup­pen­mar­ke­ting kommen Fak­toren wie das Zuge­hö­rig­keits­ge­fühl zur Heimat, die gemein­same Erleb­nis­welt und durch die Ört­lich­keiten geprägte All­tags­struk­turen zum Tragen. Je genauer die Ziel­gruppe ein­ge­grenzt wird, desto ziel­ori­en­tierter können die Mar­ke­ting­stra­te­gien gestaltet werden. Beim Ziel­grup­pen­mar­ke­ting für eine Region wie Baden gilt es, die für diese Region typi­schen Bedürf­nisse und Vor­lieben her­aus­zu­ar­beiten.

 

Unsere Heimat – eine Verbindung, die uns emotional erreicht

Viele haben es wahr­schein­lich schon einmal erlebt. Wir haben eine Urlaubs­reise ans andere Ende der Welt ange­treten, und plötz­lich begegnet uns ein Fahr­zeug, dass unser hei­mat­li­ches Kenn­zei­chen trägt. Unser Herz schlägt für einen Moment höher und wir ent­wi­ckeln dem Fremden gegen­über deut­liche Sym­pa­thien. Ebenso, wenn wir in der Lobby eines Hotels jemandem begegnen, der aus der glei­chen Region stammt wie wir.

Leute, an denen wir zu Hause achtlos vor­über­ge­gangen wären, werden plötz­lich zu unseren Freunden. Die Ursache liegt darin, dass wir Men­schen seit jeher über Gemein­sam­keiten Schutz, Gebor­gen­heit und Aner­ken­nung suchen.

Ein Faktor, der bei erfolg­rei­chem Ziel­grup­pen­mar­ke­ting zum durch­schla­genden Erfolg führen kann. Daher ist ins­be­son­dere regio­nales Marketing mehr als nur eine Emp­feh­lung. Denken wir nur mal an eine Welt- oder Euro­pa­meis­ter­schaft im Fuß­ball. Wir alle fie­bern mit, wenn unsere Mann­schaft den Rasen betritt, um das eine oder andere Tor zum Sieg zu schießen.

Ob wir wollen oder nicht – ein kleiner Funke Natio­nal­stolz blitzt in bei­nahe jedem von uns auf. Ein berühmter Schau­spieler wurde in unserer Stadt geboren? Auch hier fällt ein wenig Glanz seiner Berühmt­heit auf uns zurück ‚und unsere Stadt­väter schmü­cken sich gerne mit den erfolg­rei­chen Per­sön­lich­keiten der Region.

Dies alles erklärt auf ein­fache Weise, und manchmal sehr viel besser, als jede wis­sen­schaft­liche Abhand­lung, warum regio­nales Marketing so erfolg­ver­spre­chend ist.

 

Was ist besonders am Zielgruppenmarketing in der Region Südschwarzwald, Baden und Hochrhein?

Der  Süd­schwarz­wald,  Baden  und  der  Hoch­rhein  sind  geprägt  von  idyl­li­schen  kleinen Dör­fern, die oft auf Höhen und Wiesen ange­sie­delt sind und Jahr für Jahr Heer­scharen von Tou­risten anlo­cken.

Dann gibt es aber auch die großen Städte, in denen sich zahl­reiche Ein­kaufs­mög­lich­keiten bieten und die hier und da mit mit­tel­al­ter­li­cher Stadt­bau­kunst beein­dru­cken. Gut durch­dachtes Ziel­grup­pen­mar­ke­ting für die Region Hoch­rhein, Baden und den Süd­schwarz­wald sollte sich daher so gestalten, dass es die Band­breite zwi­schen länd­li­cher Abge­schie­den­heit und Groß­stadt­leben mit­ein­ander in Ein­klang bringt.

Die für die Region typi­sche Lebens­weise, Tra­di­tionen und vieles mehr können in die Mar­ke­ting­stra­te­gien ein­fließen. Eine auf die Bedürf­nisse der Region aus­ge­rich­tete Wer­be­bot­schaft, die die Liebe zur Natur, aber auch die Träume und Wün­sche der Bewohner spie­gelt, zeigt sich sehr viel effizi­enter, als ein all­ge­mein for­mu­lierter Slogan, ohne Bezug zur Region.

 

 

Wir stellen vor: Die Region Südschwarzwald, Baden, Hochrhein

Tou­rismus, Natur und manchmal auch die all­seits übliche Hektik des All­tags – das alles sind die Dinge, die die Region prägen. Grüne Wiesen, dichte Wälder und kleine Bäche gehören ebenso zum Bild des Schwarz­waldes und der angren­zenden Bezirke wie der

mäch­tige Rhein und Städte wie Stutt­gart, Frei­burg, Lör­rach, Waldshut-Tiengen oder das nahe­ge­le­gene Straß­burg. Eine Heimat, auf die man mit Recht voller Stolz bli­cken kann.

Der per­sön­liche Bezug jedes Ein­zelnen zu diesem schönen Fleck­chen Erde lie­fert die Basis für opti­males Ziel­grup­pen­mar­ke­ting.

 

Fazit: Werden die Ele­mente des Marketing Mix auf ein regional ori­en­tiertes Ziel­grup­pen­mar­ke­ting für die Region Hoch­rhein, Süd­schwarz­wald und Baden aus­ge­richtet, lassen sich hieraus viel­ver­spre­chende Instru­mente zur Kun­den­bin­dung ent­wi­ckeln. Ziel­grup­pen­spe­zi­fi­sche Aktionen tragen zu einer leichter kon­trol­lier­baren und prä­zi­seren Umset­zung bei.

Kostenloses Erstgespräch

Bevor wir dir ein super individuelles Angebot unterbreiten können, sollten wir erstmal über dein Vorhaben sprechen und die für das Projekt nötigen Ressourcen kostenorientiert feststellen. 

Berlin-Mitte: 

+49 (0) 30 629 341 55

Waldshut -Tiengen: 

+49 (0) 7741 834 9617

Ich stimme zu:

Jetzt Termin auswählen