YouTube Tags: Der Schlüssel zu mehr Views

Canonical Tags
Canonical Tags

YouTube ist neben Google die zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Für deinen Video-Content ist es wichtig, dass du die Suchmaschinenoptimierung – kurz SEO – deiner Videos nicht vernachlässigst. Denn SEO-Optimierung betrifft nicht nur die Google-Suchmaschine. Anhand von YouTube Tags optimierst du deine Video-Inhalte für eine bessere Sichtbarkeit. In diesem Beitrag klären wir die Relevanz von YouTube Tags und geben dir hilfreiche Tipps zur Umsetzung.

 

Warum sind YouTube Tags wichtig?

YouTube-Tags sind Worte und Phrasen, die dein Video beschreiben und potenziellen Zuschauern helfen, deinen Video-Content im Content-Dschungel zu finden. Wenn du die richtigen Suchbegriffe bzw. Tags zu deinen Videos hinzufügst, erhöhst du die Wahrscheinlichkeit, dass dein Video für eine bestimmte Suche auf der Ergebnisliste ganz oben erscheint. Dadurch erhöhst du die Anzahl deiner YouTube-Views.

Tags können ebenso hilfreich sein, wenn die Inhalte deines Videos häufig falsch geschrieben werden. Beim Upload kannst du diese in einem separaten Feld vermerken, sofern sie dir bekannt sind. So kannst du sicherstellen, dass User deine Video-Inhalte auch im Falle eines Schreibfehlers finden.

Anhand deiner Tags spiegelst du im besten Fall den Inhalt deines Clips in Form von Keywords wider. Anhand der Suchbegriffe kann der Algorithmus deinen Content einordnen und die besten Ergebnisse für die User ausspielen.

Tags sind auch gerade wichtig, um dir als YouTube-Neuling Sichtbarkeit und Reichweite zu verschaffen. YouTube gibt allerdings selbst an, dass Titel, Thumbnail und Beschreibung noch wichtiger für die Auffindbarkeit deiner Videos sind. Diese Informationen helfen Zuschauern dabei zu entscheiden, welche Videos sie sich ansehen möchten.

 

YouTube Tag Generator

Um nun die richtigen Tags und Suchbegriffe für deinen Content zu erhalten, bestimme dein Haupt-Keyword und setzte dieses an erster Stelle. Die Videoplattform YouTube stellt dir insgesamt 500 Zeichen zu Verfügung. Aber Achtung: Behalte den thematischen Bezug zum Video im Auge. Angesagte Suchbegriffe, die den Inhalt deines Videos nicht widerspiegeln, bestraft die Suchmaschine als Spam. Mit Hilfe von Video-Tag-Tools kannst du relevante Keywords und Phrasen zu einem bestimmten Thema identifizieren. Die wichtigsten haben wir im Folgenden für dich zusammengestellt:

Mit dem kostenlosen vidIQ Browser AddOn kannst du beispielsweise nach deinem Ziel-Keyword auf YouTube suchen. Dazu öffnest du nach Installation die drei bis fünf relevantesten Videos und lässt dir anhand des AddOns deren Keywords anzeigen.

Keywordtool.io gibt es in einer kostenlosen und in einer kostenpflichtigen Pro Version. Neben deinen relevanten Video-Tags zeigt es dir in der Pro Version ebenfalls das Suchvolumen und den Cost-per-Click auf Google Ads für das jeweilige Keyword an.

Mit dem kostenlosen Tool TagsYouTube kannst du dir ebenfalls relevante Suchbegriffe per Suchmaske ausspielen lassen.

YouTube Analytics gibt dir zusätzlich Aufschluss über neue Tags, die du noch nicht in Betracht gezogen hast.

 

Best Practice YouTube Tags

Nun schauen wir uns das Ganze in der Praxis an. Ob deine gesetzten Tags tatsächlich effizient sind, lässt sich bereits beim Durchlesen erkennen: Achte hierbei auf eine genaue Beschreibung. Stelle dein Fokus-Keyword an erster Stelle. Alle nachfolgenden Tags können idealerweise zwei bis vier Wörter lang sein. Man kann hierbei von einem Fokus auf Longtail-Keywords sprechen.

Laut Briggsby erreichen Videos mit einer Anzahl von 31-40 Tags die höchsten-Viewer-Zahlen. Das entspricht eine Keyword-Tag-Länge von 200-300 Zeichen basierend auf einer Analyse von 100.000 YouTube-Videos. Allerdings sollte explizit auf Keyword-Stuffing verzichtet werden. Anhand dieser Technik werden Suchbegriffe in den Meta-Daten, als Linktext oder in den textlichen Inhalten überdurchschnittlich oft wiederholt, um die Keyword-Relevanz künstlich zu erhöhen. Eine deutliche Erhöhung der Keyword-Dichte ist die Folge – wird jedoch von Google als Spam-Maßnahme bewertet. Deine Sichtbarkeit wird verringert, im schlimmsten all sogar dein Video entfernt.

 

Fazit zu YouTube Tags

Eine genaue Recherche von Suchbegriffen für deinen Video-Content bietet wertvolle Optimierungspotenziale für die Verwendung von Keywords in Titel, Beschreibung sowie Thumbnail. Jedoch sollte beachtet werden, dass YouTube bereits ohne Tags die gesprochenen Wörter auslesen kann. Die Video-Keyword-Recherche bietet wichtige Insights in das Suchverhalten deiner potenziellen Zuschauer und hilft dir bei der Bearbeitung von Titel, Beschreibung und Thumbail. Auswirkungen auf dein Ranking sowie deine Klickzahlen sind jedoch eher geringgeschätzt. Vernachlässigt werden sollte es jedoch trotzdem nicht.

 

Das wichtigste im Überblick:

  • Konzentriere dich auf 200 bis 300 Zeichen(maximal 40 Tags), die du sinnvoll nutzt. Weniger ist mehr. Lass dich bei der Menge von Tags nicht verleiten, irrelevante Keywords zu benutzen. Diese können im schlimmsten Fall als Spam gewertet werden
  • Überprüfe, ob deine YouTube Tags auch wirklich den Inhalt deines Videos widerspiegeln und potenziellen Zuschauern eine hilfreiche Vorab-Informationgeben, was sie konkret in deinem Video erwartet
  • Umschreibe deine Keywords und suche für das Video nach weiteren Begriffen und Synonymen. Ideal sind hierbei Longtail-Keywords,die aus mehreren Wörtern bestehen
  • Falls dein Suchbegriff im Geschriebenen anders aussieht als im Gesprochenen, so kannst du diese Synonyme als Tagshinzufügen, um dein Suchpotenzial zu vergrößern
  • Füge keine irrelevanten Tagshinzu, die nichts mit dem Inhalt deines Videos zu tun haben; das kann im Worst Case dazu führen, dass dein Video von der Plattform entfernt wird

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Na interessiert!? Oder Lust auf eine Zusammenarbeit?

Schreibe uns gerne eine Email oder rufe uns direkt an. Wir freuen uns auf dich!

An der Kolonnade 11
10117 Berlin-Mitte
info@welikesocialmedia.de

Leipzig

Rosa-Luxemburg Str. 4
04103 Leipzig-Zentrum
info@welikesocialmedia.de

Zur Villa 10
79761 Waldshut-Tiengen
info@welikesocialmedia.de