Webdesign Waldshut-Tiengen – näher ist besser

Du möchtest dein Marketing selbst in die Hand nehmen? Kein Problem, hier findest du das nötige Wissen für den ersten Kick-Off deines Unternehmens. Informieren dich sich zu Themen rund um Online Marketing und die Positionierung deiner Marke.

webdesign-in-waldshut-tiengen
webdesign-in-waldshut-tiengen

Eine ansprechende und gut strukturierte Website, die auch technisch auf dem neuersten Stand ist, sollte eine Art Visitenkarte für ein Unternehmen sein. Die Basis für den Onlineauftritt, der Kunden informiert und das Geschäft ankurbelt. Um das zu erreichen, ist ein Webdesign mit dem entsprechenden Know-how nötig. Wie du gerade von einem Webdesign in Waldshut-Tiengen profitieren kannst, welche Vorteile dir die Nähe zu einer Onlineagentur bringt, erläutern wir hier.

 

Beste Beratung beim Webdesign Waldshut-Tiengen


Eine Unternehmens-Website spiegelt die Philosophie, das Angebot und das Branding einer Firma wider. Um das perfekt hinzukriegen, sind zunächst eine intensive Beratung sowie die detaillierte Planung der Homepage erforderlich. Das kann durchaus online per Mail oder Videokonferenz und mit Telefonaten gelingen. Gegenseitiges Vertrauen wächst aber erst beim echten Kennenlernen.

Im Erstgespräch für ein Webdesign in Waldhut-Tiengen sollten zunächst folgende Fragen beantwortet werden:

 

  • Welche Ziele sollen mit der Website erreicht werden

  • Mit welcher Software (auch CMS) soll gearbeitet werden?

  • Wer übernimmt hinterher die Verantwortung für die Pflege, Wartung und die Aktualisierung der Onlinepräsenz?

  • Was genau umfasst das Leistungspaket der Webagentur?

  • Wer übernimmt (auch schon im Vorfeld) die Produktion der erforderlichen Inhalte

  • Welche Maßnahmen wie zum Beispiel Online Shop, Social Media oder Online Marketing sind über das Webdesign hinaus geplant?

  • Wie hoch ist das Budget für das Webdesign in Waldshut-Tiengen und die weiteren Tätigkeiten?

 

3 Schritte bis zu deiner Website


Nach der Beratung erstellt eine Onlineagentur, die ihr Handwerk versteht, zunächst einen genauen Plan zum weiteren Vorgehen. Der beinhaltet in der Regel drei Schritte, die Punkt für Punkt mit dem Kunden abgesprochen werden:

1. Layoutentwurf
Nachdem die Vorgaben klar sind, werden unter Berücksichtigung des Branding des Unternehmens, also der Corporate Identity, mit einem dafür geeigneten Grafikprogramm eine Webseitenstruktur und die ersten Layouts gestaltet. Normalerweise wird auch direkt auf die Darstellung der Seite auf unterschiedlichen Endgeräten – Computer, Tablet, Smartphone – eingegangen (responsive Webdesign). 
 Die Entwürfe werden mit dem Kunden abgestimmt und gegebenenfalls noch verfeinert.

2. Designvorlage
Sind alle mit den Entwürfen zufrieden, geht’s an die Designvorlage. Jetzt wird an den Farben der Website, an den Schriftarten, und eventuell an einem Styleguide gearbeitet, der das Erscheinungsbild des Unternehmens repräsentiert beziehungsweise widerspiegelt.

3. Template
Ein Template ist ein Seitenmuster, eine Vorlage für Webdokumente also, auf der die wichtigsten Layout- und Designelemente enthalten sind. Diese werden dann mit grafischen Vorlagen wie Bilder oder Statistiken und mit Text gefüllt.

Der Webdesigner erstellt und integriert nun mit den üblichen Programmiersprachen (HTML/CSS) das Template in das festgelegte System der Website. Sehr oft handelt es sich dabei um ein CMS (Content Management System) wie beispielsweise WordPress oder Typo3.

Das Template kann aber auch in ein eigenes System für den Kunden integriert werden.

 

Zusammengefasst: Die Vorteile für ein Webdesign in Waldshut-Tiengen


Die Region rund um Waldshut-Tiengen ist etwas ganz Eigenes. Es ist auf alle Fälle gut, wenn der Webdesigner die Besonderheiten dieser Gegend kennt.

Eine lokale Internetagentur hat also einige Vorteile, wenn dein Unternehmen ebenfalls im Schwarzwald, am Hochrhein oder im Schweizer Grenzgebiet ansässig ist. Einige davon sind:

 

  • Das gegenseitige geschäftliche Vertrauen ist schnell aufgebaut, wenn man gewissermaßen die gleiche Sprache spricht.

  • Es ist leichter, die Einzelheiten zum Webdesign zu besprechen, wenn man sich gegenüber sitzt und nicht nur per Videokonferenz alles bespricht.

  • Änderungswünsche sind schnell kommuniziert, wenn die Webagentur gerade mal um die Ecke sitzt.

  • Beim Webdesign kann die besonderen lokalen Gegebenheiten in Waldshut-Tiengen und Umgebung eingegangen werden.

  • Das hilft auch, einen für deine Firma passenden Google My Business Eintrag zu erstellen.
 

Diesen Artikel weiterempfehlen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email