Warum du mit Video Marketing arbeiten solltest

Video Marketing
Video Marketing

Im Marketing gilt es vor allem aus der riesigen Informationsflut herauszustechen und sich von der Konkurrenz abzuheben. Eine besonders beliebte Variante ist dabei das Video Marketing: Bewegtbilder verkaufen sich sehr gut und werden von der Zielgruppe als besonders ansprechend wahrgenommen. Videos sind emotional, charmant und bleiben besser im Gedächtnis als stumpfe Flyer oder Plakate. Wie du deinen Marketing-Mix mithilfe von Video Marketing optimieren kannst und worauf du dabei achten musst, erfährst du in diesem Artikel.

 

Definition: Was ist Video Marketing? 

Im Video Marketing werden Kommunikations- und Werbeziele online sowie offline mithilfe von Bewegtbildern umgesetzt. Es ist eine spezielle Form des Online Marketings und hat sich mittlerweile als eines der bedeutendsten und wirkungsvollsten Werkzeuge bewährt, mit denen die Zielgruppe schnell und simpel emotional berührt werden kann. Dabei zählen zum Video Marketing alle Videoformate, die im Marketingkontext eingesetzt werden: Werbespots, Corporate Videos, Recruitingfilme, Imagefilme, Produktvideos.

 

So funktioniert Video Marketing

Videoinhalte werden zu circa 50% im menschlichen Gehirn abgespeichert, wohingegen ein gelesener Text nur zu 10% hängen bleibt. Aus diesem Grund sind Erklärvideos besonders beliebt, um sich Informationen anzueignen. Sie unterstützen das Lernen nachweislich. Eine Studie hat ergeben, dass Menschen, die sich ein Produktvideo ansahen, dieses Produkt 1,81x häufiger kauften, als Menschen, die keine Werbefilm dazu gesehen hatten.

Gute Filme sind unterhaltsam, wecken Emotionen und erklären dem Zuschauer dabei, wie ein Produkt funktioniert oder was ein Unternehmen ausmacht. Ist ein Video gut gestaltet und vermittelt es die Werbebotschaft subtil, erfolgt die Wirkung auf den Zuschauer unbewusst und extrem nachhaltig. Welchen Vorteil dies zur klassischen Fernsehwerbung bietet, erfährst du zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Artikel.

 

Wo wird Video Marketing eingesetzt und welche Arten von Videos gibt es?

Video Marketing lässt sich an vielen verschiedenen Stellen einsetzen. Die Platzierung eines Werbevideos ist eine wichtige Frage, weshalb im Folgenden die häufigsten Arten von Videos aufgeführt sind.

 

Imagefilm

Inhalte eines Imagefilms sind die Inszenierungen von Leistungen, Philosophie, Arbeitsalltag und Mitarbeiter eines Unternehmens. Deinem Unternehmen wird so ein Gesicht gegeben und lässt es nahbar für potenzielle Kunden oder Partner wirken.

 

Produktfilm

Produktfilme stellen bestimmte Artikel oder Dienstleistungen deines Unternehmens dar. Diese können vielseitig auf Veranstaltungen wie Messen oder Launches oder auch auf Websites und Videoportalen eingesetzt werden.

 

Messe- oder Eventfilm

Mit einem Eventfilm lassen sich Publikum und Stimmung eines Events optimal einfangen, sodass dieser gleichzeitig als schöne Erinnerung wie auch als Einladung und Motivation für neue Besucher verwendet werden kann. Messefilme sind einerseits Event- als auch Imagefilme, da sie eingesetzt werden, um den Messestand durch ein Porträt deines Unternehmens optimal in Szene zu setzen.

 

Erklärfilm

In Erklärvideos werden bestimmte Sachverhalte möglichst einfach und verständlich vermittelt. Dabei ist es wichtig, dass die Videos aus der Perspektive der Zielgruppe gestaltet werden und nicht zu lang werden, da die Aufmerksamkeitsspanne sonst rapide abnimmt. Ziel eines Erklärvideos kann sowohl die klärende Vermittlung eines Sachverhaltes als auch die Verkaufsförderung sein.

 

Trailer

Im Video Marketing werden Trailer eingesetzt, um bestimmte Sachverhalte, Unternehmen oder Produkte zu teasern und die Zuschauer emotional für ein Thema zu begeistern. Das wird ähnlich wie bei einem Kino Trailer durch den Aufbau von Spannung erzeugt.

 

Video Ad

Hierbei handelt es sich um Displaywerbung. Diese ist längst nicht mehr nur als reguläres Bild vorhanden, sondern wird zunehmend als Bewegtbild in der Werbung eingesetzt. Dabei können Videos mit oder ohne Ton genutzt werden.

 

Einsatzorte von Video Marketing

Auf Unternehmenswebsites können Filme zur Produkt- oder Unternehmensvorstellung sowie Erklärung von bestimmten Prozessen genutzt werden. Videoportale wie YouTube oder Vimeo können gemeinsam mit den sozialen Netzwerken die Reichweite der zu vermittelnden Nachricht einfach und leicht verbreiten. Dabei bieten spezielle Branchenportale den Vorteil, dass sich dort genau die Personen aufhalten, die sich für das Thema des Videos auch interessieren. Noch nie war die exakte Erreichung der Zielgruppe so einfach.

 

Was bringt Video Marketing? 

Videos sind in der Medienaufnahme wesentlich einfacher zu verdauen als lange Werbetexte. Dabei können komplexe Inhalte nicht nur einfacher, sondern auch verständlicher und interessanter vermittelt werden. Mit ansprechenden Videos hebst du dich zusätzlich von deiner Konkurrenz ab und kannst gleichzeitig deine Reichweite steigern. Durch Social Media kannst du vor allem die Internet-affine Zielgruppe mit Videoinhalten effektiv abholen und für dein Unternehmen oder Produkt begeistern. 

Videos auf deiner Website oder Verlinkungen zu dieser steigern den Traffic deiner Unternehmenswebsite. Dadurch steigt die Verweildauer auf deiner Homepage, wodurch auch dein Ranking in den Online Suchmaschinen steigt, da die Suchmaschinen deinen Content als relevant einstufen.

 

Die Vorteile gegenüber einem klassischen Werbespot

Die Filme im Video Marketing sind darauf ausgelegt, jegliche Inhalte ansprechend zu präsentieren und auch Individuen anzusprechen. Ein klassischer Werbespot hingegen ist auf die breite Masse zugeschnitten. Video Marketing übermittelt Botschaften jedoch Zuschauergerecht sowie zielgruppengerichtet. Diese exakte Adressierung erfolgt besonders auf Social Media, da die Zielgruppen dort so genau wie möglich selektiert und verfolgt werden können. Es werden also keinerlei Ressourcen dafür verschwendet, Personen außerhalb der Zielgruppe anzusprechen.

 

Die perfekte Video Marketing Strategie 

Mit einer passenden Strategie kannst du sichergehen, dass jedes Video zum Corporate Design und Look deines Unternehmens passt. Neben der Budgetplanung dürfen folgende Schritte zur erfolgreichen Video Marketing Strategie nicht fehlen:


1. Definiere Zielgruppe und Kommunikationsziele

Für eine erfolgreiche Marketing Strategie deiner Videos solltest du dir vorab genau überlegen, welche Botschaften du mit den Videos senden willst und an welche Zielgruppe sich diese richten sollen. In deinem Marketing-Mix können Videos eine andere Rolle spielen als bspw. Plakate und Flyer.

 

2. Themenfindung

Damit dein Video Marketing ganzheitlich stimmig erscheint, sollte ein roter Faden bei den verschiedenen Themen erkennbar sein. Mithilfe eines Redaktionskalenders kannst du genau festlegen, wann welche Videos bzw. Themen veröffentlicht werden sollen. Überlege zudem, welche Inhalte du in anderer Form nochmals veröffentlichen und somit recyceln kannst, das spart dir erneuten Aufwand! 

 

3. Videoproduktion

Nach ausführlicher Planung geht es nun an die kreative Arbeit, und die Videos können gedreht und nachbearbeitet werden. Dabei solltest du die Corporate Design Vorlagen deines Unternehmens beachten, damit sich die Filme deiner Firma anpassen und stimmig wirken.

 

4. Content Distribution

Ist dein Video produziert und fertig geschnitten, geht es an die Veröffentlichung. Weiterhin ist die Verbreitung des Videos besonders relevant, da Reichweite das Mittel zum Erreichen deiner Kommunikationsziele ist. Daher, dass du vorab bereits deine Zielgruppe(n) definiert hast, ist es nun wesentlich einfacher, diese gezielt zu erreichen.

 

5. Contentanalyse

Anschließend an jede Marketingmaßnahme folgt eine Analyse. Auf diese Weise kannst du nachverfolgen, ob diese Aktion erfolgreich war oder in Zukunft nicht wiederholt werden sollte. Für eine ausführliche Contentanalyse ist es wichtig, dass du auch während der Kampagne immer wieder das Feedback und Community Management im Auge behältst.

 

5 Beispiele 

Nach all dem theoretischen Input haben wir dir noch einige Beispiele für effektives Video Marketing herausgesucht. Lass dich von der Kreativität und technischen Umsetzung dieser Filme inspirieren, dann steht deinem eigenen Video Marketing nichts mehr im Weg!

 

1. Imagefilm der BVG: BVG-Arie

In diesem besonders kreativen Imagefilm der Berliner Verkehrsbetriebe werden die typischen Beschwerden der Fahrgäste als Oper inszeniert. Dieser Film ist maximal selbstironisch und begeistert die Kunden durch Nahbarkeit und Selbstidentifikation. Aufgrund vieler großartiger Videos hat die BVG in den letzten Jahren einen einzigartigen Wandel von einer unbeliebten Transportationsmöglichkeit zu einem hippen, modernen Unternehmen gemacht. 

 

2. Werbespot von Edeka: #heimkommen

Vermutlich hast auch du dieses Video bereits gesehen und warst sehr betroffen davon. In seinem Weihnachtsspot von 2017 thematisierte Edeka auf besonders emotionale Art und Weise, wie viele Menschen Weihnachten alleine verbringen müssen. Diese intensiven Emotionen berühren die Zuschauer und verleiten dazu, das Video zu teilen und die Reichweite dadurch quasi von selbst zu erhöhen.

 

3. Erklärfilm der Seven2one: Echtzeit Energiemanagement für Industrie

In diesem Erklärvideo von Seven2one wird eine recht komplexe Thematik anhand von veranschaulichenden Informationsgrafiken und einer sympathischen Off-Stimme auf den Punkt gebracht. Dieses Video zeigt, wie ansprechendes Video Marketing auf B2B-Ebene aussehen kann!

 

4. Produktvideo von Apple

In diesem dynamischen Produktfilm werden die neuesten AirPods Pro von Apple vorgestellt. Einzelne Sequenzen des Videos können sehr gut für Displays oder Social Media sowie Banner verwendet werden, im Sinne des Content Recyclings wurde hier sehr smart gearbeitet. Das Video beinhaltet alle relevanten Kaufargumente der Kopfhörer und ist visuell sehr ansprechend und passt dadurch zum einheitlichen Corporate Design von Apple.

 

5. Imagevideo der BVG: Alles Absicht

Wie bereits gesagt: Die BVG lässt großartige Videos produzieren, weshalb wir ein zweites von ihrem Video Marketing in dieser Liste aufführen. Auch dieses Mal werden „typische“ Probleme humorvoll inszeniert. Egal, ob die Forschung, um möglichst unverständliche Durchsagen zu generieren oder die Lotto-Ziehung, bei der ein Eichhörnchen die Verspätung aus einer Lostrommel zieht: Sie sollen den Kunden zeigen, dass hinter der BVG Menschen stehen, die auch Fehler machen können und gleichzeitig den Humor der BVG hervorheben.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Na interessiert!? Oder Lust auf eine Zusammenarbeit?
Schreibe uns gerne eine Email oder rufe uns direkt an. Wir freuen uns auf dich!

An der Kolonnade 11
10117 Berlin-Mitte
info@welikesocialmedia.de

Leipzig

Rosa-Luxemburg Str. 4
04103 Leipzig-Zentrum
info@welikesocialmedia.de

Zur Villa 10
79761 Waldshut-Tiengen
info@welikesocialmedia.de