Our Blog

Latest News

Klare Kante: So viel kostet eine professionelle Social Media Beratung?

Social Media Beratung

Höchste Zeit, auch mal über Geld zu reden und die Fakten auf den Tisch zu legen. Denn wenn man schon die beste Social Media Agentur Berlins engagieren will, dann man ja auch wissen, was der Spaß denn überhaupt kostet. Darum haben wir dir hier mal knallhart die Facts zusammengefasst, mit denen du Klarheit über die Kosten einer professionellen Social Media Beratung bekommst!

Einfache Festpreise für eine Social Media Beratung? Schwierig!

Eine professionelle Social Media Beratung kostet Geld, soviel ist klar. Sicher wirst du im Netz auf das eine oder andere „Schnäppchen“ stoßen. Mit Stundenhonoraren von unter 100 Euro wird da geworben, mit Festpreisen im Monat oder mit kostengünstigen Bundles.

Aber mal ehrlich: Glaubst du wirklich, dass du dein passendes und zielorientiertes Social Media Marketing zum Schleuderpreis bekommst?

In der Praxis gestaltet sich die Rechenaufgabe zu den Kosten einer Social Media Beratung wesentlich komplexer. Schließlich umfasst eine Social Media Beratung ein breites Spektrum an strategischen und operativen Arbeitsfeldern mit unterschiedlicher Honorierung.

Um seriös einen Preis nennen zu können, muss erst mal ermittelt werden, was du wirklich brauchst, wie lange daran gearbeitet werden muss, welche Hilfsmittel nötig sind etc.

Wir bei welikesocialmedia können dir aber sagen, dass ein Erstgespräch mit ca. 20minütiger Beratung schon mal komplett kostenlos ist. Danach findet ein umfangreiches Gespräch statt, in dem wir all diese Punkte ermitteln, die zur endgültigen Honorarermittlung existenziell sind. Alles andere wäre nun wirklich nicht seriös und gehört in dien Bereich der Luftschlösser …

Die Betreuung für deine Social Media Arbeit gibt’s dann schon ab 2.000 Euro mit einer Laufzeit von 12 Monaten, danach kann quartalsweise gekündigt werden. Ganz schön fair, oder?

Social Media Beratung – dein Social Media Marketing als Komplettpaket

Deine individuelle Social Media Beratung umfasst nicht nur sämtliche konzeptionellen Maßnahmen wie etwa die Entwicklung einer Social Media Strategie.

Eine wirklich gute Social Media Agentur kümmert sich natürlich auf Wunsch auch um die praktische Umsetzung aller Handlungsempfehlungen, die sich aus der firmenspezifischen Social Media Strategie ergeben. Denk hier beispielsweise an Werbe-Kampagnen zur Kundengewinnung oder Kundenbindung.

Das inkludiert auch die permanente Erfolgsmessung der durchgeführten Maßnahmen.

Schau dich mal im Netz um. Du wirst feststellen: Im Internet ist das Angebot für Social Media Beratung ziemlich groß. Greif jetzt aber bloß nicht zum Erstbesten, nur weil er vielleicht weiter oben bei Google steht als andere. Ein gründlicher Vergleich der unterschiedlichen Anbieter kann dein Social Media Budget nämlich ganz locker mal um mehrere hundert Euro im Monat schonen!

Ist ein Social Media Manager on board die günstigere Alternative zur externen Social Media Beratung?

Nach Angaben der Job-Matching-Plattform ALPHAJUMP startet ein akademisch vorgebildeter Social Media Manager mit einem Brutto-Einstiegsgehalt zwischen 27.000 und 47.000 Euro.

In mittelständischen und großen Unternehmen wird er zunächst mit operativen Aufgaben von Social Media Marketing betraut, darunter beispielsweise

  • Interaktion mit den Usern der firmen-relevanten Social Media Plattformen
  • permanente SEO-Überprüfung und Optimierung
  • Erstellung von Content in Text, Bild und Video
  • Durchführung und Auswertung von Analysen zur Erfolgsmessung von Media- Kampagnen
  • Planung, Entwicklung und Versand von Newslettern

    In der Regel erfordert die Übernahme von strategischen Aufgaben wie die Entwicklung und/oder Fortschreibung einer firmenspezifischen Social Media Strategie im Durchschnitt mindestens zwei Jahre Berufserfahrung.
    Ein (Senior) Social Media Manager kostet abhängig von Branche, Berufserfahrung und Region durchaus mehr als das Doppelte seines Einstiegsgehaltes.

    Wird Social Media Management im Unternehmen in Eigenleistung betrieben, so fallen neben den Kosten für die Manpower weitere laufende Kosten im drei- bis vierstelligen Bereich an. Denk hier beispielsweise nur mal an Lizenzgebühren für Software Tools zur Auswertung von Social Media Daten.

Und was noch hinzukommt: Die kommerzielle Werbung auf den Social Media Plattformen gibt’s ja auch nicht für nix. Wer Social Network Advertising betreiben möchte, muss für die entsprechenden Ads zahlen. Eine ausführliche Auflistung der Kostenfaktoren, die Du im Social Media Budget berücksichtigen musst, findest Du hier:


Bei den realen Kosten für eine Social Media Beratung klafft die Schere weit auf

Abhängig von der firmenspezifischen Social Media Strategie unterscheiden sich die Handlungsempfehlungen im Bereich Social Media Marketing in Intensität und Quantität zum Teil ganz gewaltig.

So lässt sich die Höhe der effektiven Kosten für externes Social Media Marketing in Gestalt einer Social Media Beratung weder absolut noch prozentual allgemein verbindlich benennen. Denn es können so viele Kleinigkeiten hinzukommen, an die niemand von vornherein denkt, die einfach nicht im Budget eingeplant waren.

Denk in diesem Zusammenhang beispielsweise an Gewinnspiele. Die werden im Rahmen von Social Media Marketing zur Kundenbindung immer wieder gerne eingesetzt.

Jetzt kann so ein Preisausschreiben ja über eine oder auch über mehrere Internet- Plattformen abgewickelt werden. Die ganze Werbemaßnahme kann einmalig zur Leadgewinnung eingesetzt oder mehrmals im Jahr aktiviert werden.

Last, but not least kann die Teilnahme am Gewinnspiel dann auch noch unterschiedlich kostenintensiv honoriert werden: Vom Kunden-Rabatt auf den nächsten Einkauf über die Gratis-Lieferung eines Produktes aus dem eigenen Sortiment bis hin zu hochwertigen Sachpreisen von externen Lieferanten gibt es viele Möglichkeiten.

All diese Feinheiten können gar nicht gleichwertig in die Honorierung für die Social Media Beratung einfließen sondern müssen dann im Einzelfall genau unter die Lupe genommen werden.

Fazit: Beim Vergleich zur Social Media Management-Abteilung im eigenen Hause schneidet die Auslagerung von Social Media Marketing an eine Social Media Agentur aus monetärer Sicht nicht schlechter ab.

Unsere Empfehlung deshalb: Wende dich an die Profis, wenn du eine Social Media Beratung suchst. Da weißt du, was du hast …

Das leistet ein Instagram Manager für dein Geschäft
Mehr Umsatz mit Social Media Marketing
Zum Erstgespräch