So gelingt dir SEO für Online Shops garantiert

SEO fuer Online Shops
SEO fuer Online Shops

Suchmaschinenoptimierung, also SEO für Online Shops, hilft dir dabei, deinen Webshop inhaltlich und technisch so zu gestalten, dass er das bestmögliche Ranking in den Ergebnissen der Suchmaschinenanfragen erhält. Googles organische Suche ist und bleibt ein wichtiger Besucherkanal für Online Shops und ist beim Aufbau eines erfolgreichen Shops nicht zu vernachlässigen. In diesem Beitrag findest du einen Leitfaden, der dir alle relevanten Informationen für dein Verständnis zu, SEO für Online Shops näherbringt. 

 

SEO-Grundlagen – Definition, Relevanz, Kosten

Zuerst wollen wir dir die Grundlagen darlegen, damit sich dein Verständnis für Suchmaschinenoptimierung klärt und du voller Tatendrang in die tatsächliche Umsetzung von SEO für Online Shops einsteigen kannst. 

 

Was ist SEO überhaupt? 

SEO Steht für Search Engine Optimization, zu deutsch also Suchmaschinenoptimierung. SEO ist Teil des Suchmaschinenmarketings (SEA) und darauf ausgelegt, die eigene Website oder den Webshop so zu optimieren, dass er möglichst gut in den Suchergebnissen gerankt wird. SEO Ist eine Methode des Online-Marketings und wird hauptsächlich in OnPage und OffPage SEO unterschieden, diese werden später genauer erläutert. 

Ein gutes Ranking ist deshalb relevant, weil deine Website dadurch in den Suchanfragen möglichst weit oben unter den organischen Suchergebnissen angezeigt wird. Ein hohes Ranking bedeutet, dass du von mehr potenziellen Kunden wahrgenommen wirst, wodurch die Chance auf eine Verkauf oder Abschluss steigt. 

 

Warum ist SEO für Online Shops so wichtig? 

Suchmaschinen machen mit 37,5% (Quelle: Semrush) einen großen Teil des E-Commerce Traffics aus, sodass viele deiner Kunden über die Google Suche zu dir gelangen und nicht, weil sie genau nach deinem Online Shop suchen. Mithilfe von SEO kannst du Nutzer, die nach einer Problemlösung suchen, einen Ausweg anbieten und sie dadurch zu zahlenden Kunden machen. 

Mithilfe von SEO Maßnahmen kannst du die Sichtbarkeit deines Online Shops erhöhen. Besonders langfristig gesehen ist die Suchmaschinenoptimierung für die meisten Websites eine der kostengünstigsten Möglichkeiten, an hochqualitativen Traffic zu gelangen. Die Effekte von SEO sind anders als z.B. mit Google Ads nicht unmittelbar zu spüren und können daher mehrere Monate bis Jahre dauern. Deshalb ist eine kontinuierliche Arbeit an der Suchmaschinenoptimierung unabdingbar. 

 

Vorteile von SEO für Online Shops 

  • Bessere Platzierung in den Suchmaschinen durch relevante Suchbegriffe

  • Dadurch erfolgt Anstieg der Besucherzahlen in deinem Online Shop 

  • Dadurch werden mehr Verkäufe und mehr Umsatz generiert 

 

Was kann SEO kosten? 

Die Kosten für die Suchmaschinenoptimierung sind von vielen Faktoren abhängig, weswegen eine pauschale Antwort an dieser Stelle schwerfällt. Dabei ist es ein großer Unterschied, ob du innerhalb deines Unternehmens Angestellte extra für SEO beschäftigst oder professionelle Hilfe von anderen Agenturen in Anspruch nimmst. Beachte hierbei, dass SEO keine Task „für nebenher“ ist und wirklich viel Zeit in Anspruch nimmt! 

 

Welche Maßnahmen sind beim SEO für Online Shops geeignet? 

Die SEO-Maßnahmen für E-Commerce unterscheiden sich lediglich in der Gewichtung von den Maßnahmen für restliche Websites. Diese teilen sich in drei Kategorien auf, die nachfolgend genauer erläutert werden: OnPage, OffPage und technische SEO. In diesem Artikel findest du ausführlichere Informationen zur OnPage- und OffPage-SEO.

 

OnPage-SEO

Bei der OnPage-Optimierung geht es in erster Linie darum, den Besuchern deines Online-Shops alle für die Produkte relevanten Informationen so detailliert, benutzerfreundlich, vertrauenswürdig und rasch wie möglich zur Verfügung zu stellen.

Genauer bedeutet das, dass deine Produktbeschreibungen alle wichtige Informationen enthalten müssen und keinerlei Fragen für den Besucher offenbleiben. Andernfalls rächt sich dies im Suchmaschinen-Ranking oder die Besucher verlassen deine Website, weil sie nicht alle relevanten Informationen auffinden können. Relevante Inhalte sind also das A und O für deine SEO für Online Shops.

 

Wichtige Elemente der OnPage-SEO für Online Shops:

  • Überschriftenstruktur: Überschriften helfen Google dabei, die wichtigsten Keywords zu erkennen. Besonders die H1 Überschrift ist relevant, sowohl für den Leser als auch für die Suchmaschine. In der H1 ist das Fokus Keyword zwingend unterzubringen, auch in den untergeordneten Überschriften macht es Sinn, ähnliche Keywords einzubringen. Wie du die richtigen Keywords findest, erklären wir dir in diesem Artikel

  • Texte: Um die optimale Textlänge herauszufinden hilft es, sich die Top 5 Suchergebnisse anzusehen und sich an diese Textlänge zu halten. Gerade inhaltlich kann man mithilfe von individuellen und informativen Texten die Suchmaschinen von einem besseren Ranking überzeugen.

  • Strukturierte Inhalte: Verpacke die Informationen in bestimmte Formate, sodass Google sie leichter interpretieren kann. So werden deine Inhalte von der Suchmaschine als direkte Antworten auf häufige Suchanfragen vorgegeben. 

  • URL: Achte darauf, dass deine URLs nicht zu lang, sondern eher kurz und schlicht gehalten werden. Eine klare hierarchische Struktur hilft den Suchmaschinen bei der Orientierung, unterstützend ist es sinnvoll, das Fokus Keyword unterzubringen. 

 

Technische SEO

Faktoren wie Duplicate Content oder eine schlechte Page Speed können einen großen Einfluss auf die Rankings nehmen, obwohl sie relativ einfach zu vermeiden sind. Sie gehören deshalb unbedingt ein gutes SEO für Online Shops. Die technische Komponente ist oft ein Grund dafür, dass Nutzer deine Website frühzeitig verlassen und die Suchmaschinen die Abbrüche mit negativem Ranking bestrafen. Es lohnt sich an dieser Stelle sehr, Experten mit ins Boot zu holen und du sparst dir dadurch viel Zeit, Mühen und vor allem Nerven. 

 

Relevante technische Aspekte 

  • Duplicate Content vermeiden: Bemühe dich stets, neue und informative Inhalte auf deinem Shop zu veröffentlichen. Du kannst zwar bereits veröffentlichten Content nachhaltig wiederverwenden, jedoch sollte er hochwertig recycelt werden und nicht 1:1 wiederverwendet werden, da Google solche Vorgehensweisen böse abstraft. Tipps, wie du das schaffst, findest du in diesem Artikel von uns 

  • Ladezeit optimieren: Gerade große und komplexe Shops kämpfen leider oft mit langen Ladezeiten. Das lässt nicht nur deine Besucher ungeduldig werden, sodass deine Conversions darunter leiden, sondern auch die User Experience lässt dadurch zu wünschen übrig. Überprüfe deine Ladezeiten und nimm gegebenenfalls entsprechende Optimierungen vor. 

  • Canonical Tags verwenden: Auch verschieden Produktvarianten wie z.B. unterschiedliche Größen, Farben und Materiale können als Duplicate Content gewertet werden. Um dies zu umgehen, solltest du für deinen Online Shop von Beginn an Canonical Tags verwenden. Weitere hilfreiche Tipps und Tricks dazu findest du hier.

  • Interne Verlinkungen: Backlinks sind besonders im OffPage-SEO relevant, daneben sind allerdings auch interne Verlinkungen wichtig beim SEO für Online Shops, um ein besseres Ranking abzugreifen. Worauf du dabei achten solltest, kannst du bei Interesse hier nachlesen.

 

OffPage-SEO 

Der letzte und zugleich aufwendigste Schritt in Sachen SEO für Online Shops ist der Aufbau von Backlinks. Backlinks sind Verweise/Links von anderen Webseiten auf deine Shop-, Kategorie- und Produktseiten sowie deine Blogartikel.

Backlinks können als Empfehlungen von anderen Websites gesehen werden: Je mehr hochqualitative Backlinks du erhältst, desto mehr Empfehlungen von anderen bekommst du. Diese Empfehlungen werden von Google in die Bewertung deines Online Shops mit einbezogen und beeinflussen dein Suchmaschinen-Ranking.

 

Linkable Assets erstellen

Unter Linkable Asset versteht man den Inhalt der eigenen Website, der für die Zielgruppe besonders relevant ist. Dabei ist er so einzigartig, dass die Besucher den Content gerne und vor allem freiwillig verlinken. Mit gezieltem Mehrwert für deine Zielgruppe kannst du gute Linkable Assets erhalten, attraktive Beispiele sind z.B. Guides, Erklär-Videos und Infografiken.

 

Welche Anforderungen muss ein Shopsystem erfüllen? 

Es gibt viele verschiedene Shopsysteme, mit denen du dein SEO für Online Shops einfach bearbeiten kannst. Die bekanntesten und am weitverbreitetsten sind WooCommerce, Magento, Shopify und Shopware. Jedes dieser Systeme bringt eigene Vor- und Nachteile mit sich, wichtig ist jedoch, dass folgende Funktionen in jedem Fall beinhaltet sind:

  • H1 Überschrift ist frei eintragbar

  • URLs sind frei festlegbar

  • Title Tags und Meta Descriptions können frei eingetragen werden 

  • Links + Ankertexte können selbst gewählt werden 

  • Integrierte Content Plattform, z.B. ein Blog 

  • Weiterleitungen werden zum Großteil direkt vom Shopsystem übernommen 

  • Überschriftenstruktur erfolgt im korrektem HTML Format

  • Kanonische URLs und Meta Robots können frei bestimmt werden 

  • Freie Eintragung von Image Alt Tags

 

Fazit – Ohne SEO für Online Shops kein erfolgreicher Webshop 

Du weißt nun, dass SEO für Online Shops vor allem aus den drei Bereichen OnPage- und OffPage-Optimierung sowie technischer SEO besteht. Die Basis für gute Rankings bildet dabei eine solide Technik, welche mit guten Backlinks und originellem Content gefüllt wird. Es gibt also viele Punkte zu beachten, um Top Rankings für den eigenen Online Shop zu erzielen. Versuche dich immer in deine potenziellen Kunden hineinzuversetzen und dir zu überlegen, welche Bedürfnisse diese Menschen haben und wie du sie mit deinem Shop zufriedenstellen kannst. Mit diesen Erkenntnissen kannst du eine erfolgreiche SEO-Strategie auf die Beine stellen, um deine Rankings zu verbessern und damit nachhaltig deinen Traffic und die Umsätze zu erhöhen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Na interessiert!? Oder Lust auf eine Zusammenarbeit?
Schreibe uns gerne eine Email oder rufe uns direkt an. Wir freuen uns auf dich!

An der Kolonnade 11
10117 Berlin-Mitte
info@welikesocialmedia.de

Leipzig

Rosa-Luxemburg Str. 4
04103 Leipzig-Zentrum
info@welikesocialmedia.de

Zur Villa 10
79761 Waldshut-Tiengen
info@welikesocialmedia.de