Höchste Zeit, auch mal über Geld zu reden und die Fakten auf den Tisch zu legen. Denn wenn man schon die beste Social Media Agentur Berlins engagieren will, dann man ja auch wissen, was der Spaß denn überhaupt kostet. Darum haben wir dir hier mal knallhart die Facts zusam­men­ge­fasst, mit denen du Klarheit über die Kosten einer profes­sio­nellen Social Media Beratung bekommst!

Einfache Festpreise für eine Social Media Beratung? Schwierig!

Eine profes­sio­nelle Social Media Beratung kostet Geld, soviel ist klar. Sicher wirst du im Netz auf das eine oder andere „Schnäppchen“ stoßen. Mit Stunden­ho­no­raren von unter 100 Euro wird da geworben, mit Festpreisen im Monat oder mit kostengünstigen Bundles.

Aber mal ehrlich: Glaubst du wirklich, dass du dein passendes und zielori­en­tiertes Social Media Marketing zum Schleu­der­preis bekommst?

In der Praxis gestaltet sich die Rechen­aufgabe zu den Kosten einer Social Media Beratung wesentlich komplexer. Schließlich umfasst eine Social Media Beratung ein breites Spektrum an strate­gi­schen und opera­tiven Arbeits­feldern mit unter­schied­licher Honorierung.

Um seriös einen Preis nennen zu können, muss erst mal ermittelt werden, was du wirklich brauchst, wie lange daran gearbeitet werden muss, welche Hilfs­mittel nötig sind etc.

Wir bei welike­so­cial­media können dir aber sagen, dass ein Erstgespräch mit ca. 20minütiger Beratung schon mal komplett kostenlos ist. Danach findet ein umfang­reiches Gespräch statt, in dem wir all diese Punkte ermitteln, die zur endgültigen Honora­r­er­mittlung existen­ziell sind. Alles andere wäre nun wirklich nicht seriös und gehört in dien Bereich der Luftschlösser …

Die Betreuung für deine Social Media Arbeit gibt’s dann schon ab 2.000 Euro mit einer Laufzeit von 12 Monaten, danach kann quartals­weise gekündigt werden. Ganz schön fair, oder?

Social Media Beratung– Dein Social Media Marketing als Komplettpaket

Deine indivi­duelle Social Media Beratung umfasst nicht nur sämtliche konzep­tio­nellen Maßnahmen wie etwa die Entwicklung einer Social Media Strategie.

Eine wirklich gute Social Media Agentur kümmert sich natürlich auf Wunsch auch um die praktische Umsetzung aller Handlungs­emp­feh­lungen, die sich aus der firmen­spe­zi­fi­schen Social Media Strategie ergeben. Denk hier beispiels­weise an Werbe-Kampagnen zur Kunden­ge­winnung oder Kundenbindung.

Das inklu­diert auch die perma­nente Erfolgs­messung der durchgeführten Maßnahmen.

Schau dich mal im Netz um. Du wirst feststellen: Im Internet ist das Angebot für Social Media Beratung ziemlich groß. Greif jetzt aber bloß nicht zum Erstbesten, nur weil er vielleicht weiter oben bei Google steht als andere. Ein gründlicher Vergleich der unter­schied­lichen Anbieter kann dein Social Media Budget nämlich ganz locker mal um mehrere hundert Euro im Monat schonen!

Ist ein Social Media Manager on board die günstigere Alternative zur externen Social Media Beratung?

Nach Angaben der Job-Matching-Plattform ALPHAJUMP startet ein akade­misch vorge­bil­deter Social Media Manager mit einem Brutto-Einstiegsgehalt zwischen 27.000 und 47.000 Euro.

In mittelständischen und großen Unter­nehmen wird er zunächst mit opera­tiven Aufgaben von Social Media Marketing betraut, darunter beispielsweise

  • Inter­aktion mit den Usern der firmen-relevanten Social Media Plattformen

  • perma­nente SEO‑Überprüfung und Optimierung

  • Durchführung und Auswertung von Analysen zur Erfolgs­messung von Media- Kampagnen

  • Planung, Entwicklung und Versand von Newslettern

In der Regel erfordert die Übernahme von strate­gi­schen Aufgaben wie die Entwicklung und/oder Fortschreibung einer firmen­spe­zi­fi­schen Social Media Strategie im Durch­schnitt mindestens zwei Jahre Berufserfahrung.

Ein (Senior) Social Media Manager kostet abhängig von Branche, Berufs­er­fahrung und Region durchaus mehr als das Doppelte seines Einstiegs­ge­haltes. Wird Social Media Management im Unter­nehmen in Eigen­leistung betrieben, so fallen neben den Kosten für die Manpower weitere laufende Kosten im drei- bis vierstel­ligen Bereich an. Denk hier beispiels­weise nur mal an Lizenzgebühren für Software Tools zur Auswertung von Social Media Daten.

Und was noch hinzu­kommt: Die kommer­zielle Werbung auf den Social Media Platt­formen gibt’s ja auch nicht für nix. Wer Social Network Adver­tising betreiben möchte, muss für die entspre­chenden Ads zahlen. Eine ausführliche Auflistung der Kosten­fak­toren, die Du im Social Media Budget berücksichtigen musst, findest Du hier:

Bei den realen Kosten für eine Social Media Beratung klafft die Schere weit auf

Abhängig von der firmen­spe­zi­fi­schen Social Media Strategie unter­scheiden sich die Handlungs­emp­feh­lungen im Bereich Social Media Marketing in Intensität und Quantität zum Teil ganz gewaltig.

So lässt sich die Höhe der effek­tiven Kosten für externes Social Media Marketing in Gestalt einer Social Media Beratung weder absolut noch prozentual allgemein verbindlich benennen. Denn es können so viele Kleinig­keiten hinzu­kommen, an die niemand von vornherein denkt, die einfach nicht im Budget einge­plant waren.

Denk in diesem Zusam­menhang beispiels­weise an Gewinn­spiele. Die werden im Rahmen von Social Media Marketing zur Kunden­bindung immer wieder gerne einge­setzt. Jetzt kann so ein Preis­aus­schreiben ja über eine oder auch über mehrere Internet- Platt­formen abgewi­ckelt werden. Die ganze Werbe­maß­nahme kann einmalig zur Leadge­winnung einge­setzt oder mehrmals im Jahr aktiviert werden.

Last, but not least kann die Teilnahme am Gewinn­spiel dann auch noch unter­schiedlich kosten­in­tensiv honoriert werden: Vom Kunden-Rabatt auf den nächsten Einkauf über die Gratis-Lieferung eines Produktes aus dem eigenen Sortiment bis hin zu hochwer­tigen Sachpreisen von externen Liefe­ranten gibt es viele Möglichkeiten.

All diese Feinheiten können gar nicht gleich­wertig in die Honorierung für die Social Media Beratung einfließen sondern müssen dann im Einzelfall genau unter die Lupe genommen werden.

Fazit: Beim Vergleich zur Social Media Management-Abteilung im eigenen Hause schneidet die Ausla­gerung von Social Media Marketing an eine Social Media Agentur aus monetärer Sicht nicht schlechter ab.

Unsere Empfehlung deshalb: Wende dich an die Profis, wenn du eine Social Media Beratung suchst. Da weißt du, was du hast…

Wissenswert? Jetzt teilen!

Wir freuen uns auf dein Projekt!

Fragen kostet ja nichts – und die Antworten sind ebenfalls gratis! Erzähle uns von deinem Projekt und wir können dir schon wenige Tage später ein super­in­di­vi­du­elles Angebot machen.

Vielen Dank, deine Nachricht wurde erfolg­reich versendet.
Es ist ein Fehler aufge­treten. Bitte versuche es später erneut.

Mit dem Versand der E‑Mail bestä­tigst du die Daten­schutz­er­klärung.