Daran eine gute Werbeagentur erkennen…

gute-werbeagentur-erkennen
gute-werbeagentur-erkennen

Was eine gute Werbeagentur einfach besser machen kann…


Früher machte man einfach nur Reklame. Mit Plakaten, Anzeigen oder Spots. Heute heißt das Promotion oder Public Relation oder Advertising. Doch egal, ob ich dem Kind einen chic klingenden Namen gebe – das Ergebnis bleibt meist das gleiche: langweilige Werbung mit gewaltigen Streuverlusten, die kaum noch jemanden vom Hocker reißt. Nicht selten wird diese „Angebotsofferte“ auch noch von irgendjemandem im Unternehmen gestaltet und geschaltet, der mal so gar keine Ahnung von der Materie hat. Gerade im digitalen Zeitalter aber, in den neuen Medien, folgt Werbung anderen Regeln und Gesetzen als die Reklame von anno dazumal. Und genau da kennt sich eine gute Werbeagentur nunmal besser aus als der Azubi aus der Buchhaltung.

 

Darum lieber eine gute Werbeagentur beauftragen


Schlecht gemachte Werbung verpufft einfach so. Das gilt für klassische Marketingmaßnahmen genauso wie für digitale Werbung. Dabei kommt es nicht nur auf die Medien an, in dem die Promotion geschaltet und veröffentlicht wird. Auch die eigentliche Kundenkommunikation über Optik (Bild/Film), Slogan und Werbetext muss zum Ort der Anzeige, zum Produkt und vor allem zur Zielgruppe passen.


In welcher Form, wann und wo die Werbung läuft – das weiß am besten nunmal eine gute Werbeagentur! Denn die hat dem Azubi aus der Buchhaltung gegenüber 4 entscheidende Vorteile:


1. Erfahrung:
 Bevor die Kampagne startet, bietet dir eine gute Werbeagentur erst mal eine intensive Beratung. Dann geht’s an die Planung der Marketingmaßnahmen in Printmedien, im Web, auf den Social Media Kanälen … Durch ihr Know-how weiß die Agentur auch, was rechtlich in Sachen Werbung geht, wie es mit den Nutzungsrechtes und Besonderheiten für bestimmte Berufsgruppen und Produkte aussieht.


2. Kontakt:
 Ist eine Werbeagentur schon eine Weile auf dem Markt, verfügt sie über wertvolle Kontakte und ist engmaschig vernetzt. Dadurch kann sie beispielsweise Rabatte bei Druckereien oder auch im Media Bereich aushandeln.


3. Kreativität:
 Die Mitarbeiter/innen einer guten Werbeagentur sind Profis darin, ihre Kreativität von der Kette zu lassen. Wo der eine stunden- und tagelang an einer Idee rumhirnt, sprühen beim Team der Agentur längst die Funken.


4. Professionalität.
 Wenn es um die Entwicklung von Logos oder die Gestaltung von Flyern geht, wenn es darauf ankommt, Anzeigen zu schalten oder einen tollen Spruch zu kreieren – die Profis einer Werbeagentur haben genau das gelernt. Dadurch arbeiten sie zielführender und ergebnisorientierter.

 

Und wie findest du nun die passende Agentur für dich?


Schau dich mal im Netz um. Bei Google & Co. findest du wahnsinnig viele Werbeagenturen, die alle eins gemeinsam haben: Jede einzelne behauptet, die beste zu sein und genau für dich und deine Bedürfnisse das passende Angebot zu haben. Die Alternative wäre, Freunde und Kollegen zu fragen, welche Erfahrungen sie auf diesem Gebiet gemacht haben, mit wem sie zufrieden sind.

Eine weitere Möglichkeit wäre, im örtlichen Branchenbuch unter W wie „Werbeagenturen“ nachzuschlagen und da ein Unternehmen rauszusuchen, das eben zufällig in deiner Nähe ist.


Ist ja alles ganz nett
, aber am Ende muss das Huhn nicht nur gackern, sondern auch legen können.


Das heißt, dass eine gute Werbeagentur einige Skills aufweisen können sollte, die sie von jeder anderen x‑beliebigen Agentur unterscheidet. Sie muss das Know-how und das Einfühlungsvermögen besitzen, mit dem du nicht als irgendjemand gesehen wirst, der sein Werbebudget zur Verfügung stellt. Sondern als Persönlichkeit mit individuellen Zielen und Vorstellungen.

Damit du dich im Dschungel der Werbeagenturen, Marketingagenturen, Internetagenturen und Fullservice-Agenturen zurechtfindest, haben wir dir hier eine Checkliste zusammengestellt.

 

Checkliste für die Suche nach einer guten Werbeagentur


Verfügt die Agentur über die nötige Kompetenz?

Überlege dir zunächst, ob du Experten für Direktmarketing, Webdesign und/oder Social Media Marketing benötigst. Oder brauchst du eher eine Full-Service-Agentur die auch in Printwerbung, Messeauftritt und Events fit ist? Idealerweise findest du eine Agentur, die die komplette Klaviatur der Werbung mit allen Maßnahmen der Kundenkommunikation bedienen kann. Sie sollte unbedingt deine branchenspezifischen Bedürfnisse und deine Zielgruppe kennen, analysieren und bedienen können.


Passt der Arbeitsablauf für dich?

Bei einer guten Werbeagentur wirst du vom Geschäftsführer und jemandem aus dem Marketing zunächst beraten. Mit denen zusammen wird dann auch das erste Briefing für die Kampagne erstellt. Die Ausführung des Projektes übernimmt dann das Team, das idealerweise in bestimmte, übergreifende Fachgebiete aufgeteilt ist. Da gibt’s dann einen Projektleiter, der über die nötige fachliche Kompetenz verfügen sollte. Ein solcher Arbeitsablauf garantiert unter anderem, dass Termine und Absprachen eingehalten werden. Sollten sich doch noch Verzögerungen ergeben, findet eine gute Agentur auch dafür pro-aktive Lösungen.


Sind in der Agentur wirklich kreative Köpfe am Werk?

Alle Ideen, die in einer Agentur ausgesponnen werden, nützen nichts, wenn sie nicht auf dein Business und deine Zielgruppe zugeschnitten sind. Hierbei kommt es auf die richtige Ausgewogenheit zwischen Kreativität und Einfühlungsvermögen an. Echte Kreativität ist flexibel und arbeitet mit einer Art rotem Faden: deiner Marke, deinem Corporate Design, deiner Einzigartigkeit!


Passen die Kosten zu deinem Budget?

Eine gute Werbeagentur wird wohl eher mit Festpreisen für sich selbst werben. Aber eine transparente und nachvollziehbare Preispolitik ist Voraussetzung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Vergleiche ruhig die Preise mehrerer Agenturen, informiere dich über die Tagessätze und die Kosten für einzelne Leistungen. Und dann lass dir ein konkretes Angebot für dein Projekt machen.


Ist dir die Agentur sympathisch?

Alle Fakten und Vorteile bringen gar nichts, wenn die Chemie nicht stimmt. Höre nach dem ersten Telefongespräch, der Angebotsmail oder dem Kennenlerntermin ruhig auch auf dein Bauchgefühl. Denn eine gute Zusammenarbeit funktioniert nur, wenn eine gegenseitige Sympathie besteht. Ein Anhaltspunkt, der oft gut funktioniert, sind die Mitarbeiter. Sind die gut drauf und lächeln sie dich bei deinem Besuch an? Gibt es persönliche Dinge auf den Schreibtischen und Bilder an den Wänden? Wie ist die allgemeine Stimmung in den Büroräumen? Wenn dir das alles ein gutes Gefühl gibt, kannst du diese Werbeagentur schon mal in die nähere Wahl nehmen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Na interessiert!? Oder Lust auf eine Zusammenarbeit?

Schreibe uns gerne eine Email oder rufe uns direkt an. Wir freuen uns auf dich!

An der Kolonnade 11
10117 Berlin-Mitte
info@welikesocialmedia.de

Leipzig

Rosa-Luxemburg Str. 4
04103 Leipzig-Zentrum
info@welikesocialmedia.de

Zur Villa 10
79761 Waldshut-Tiengen
info@welikesocialmedia.de