Design und Kommunikation in Waldshut-Tiengen – hier schlägt das kreative Herz des Schwarzwaldes

Wer etwas mitzu­teilen hat, braucht auch jemanden, der es hört oder sieht. Wenn aber niemand darauf aufmerksam wird, schmilzt der Sinn der Botschaft dahin wie eine Schnee­flocke im August. Damit das nicht passiert, sind zwei Dinge wichtig, um eine Mitteilung an den Mann und die Frau zu bringen: Design und Kommu­ni­kation! Was du als Unter­nehmer, Selbst­stän­diger oder Freelancer gerade im Gebiet Schwarzwald, Hochrhein und Schweiz zum Thema Design und Kommu­ni­kation in Waldshut-Tiengen wissen solltest, erfährst du hier.

Für wen ist die Kombination aus Design und Kommunikation wichtig?

Wie eingangs erwähnt, eigentlich für jeden, der eine Botschaft vermitteln will. Gerade für Unter­nehmen, die Produkte oder Dienst­leis­tungen anbieten, ist das sogenannte Kommu­ni­ka­ti­ons­design extrem wichtig. Zunächst aber wollen wir die beiden Begriffe mal ein wenig näher beleuchten.

Design

Für Unter­nehmen geht es hierbei darum, eine Corporate Identity zu schaffen. Einen Wieder­erken­nungswert also, der bewirkt, dass „die Firma“ als eine Art unver­wech­selbare Person wahrge­nommen wird. Und das sowohl nach außen hin als auch nach innen – also in der Öffent­lichkeit und bei den Mitar­beitern, die das Unter­nehmen repräsentieren.

Die Corporate Identity schafft Vertrauen und sorgt dafür, dass jeder weiß, für welches Produkt und für welche Werte das Unter­nehmen steht.

Zur Geltung kommt es beispiels­weise bei

  • der Entwicklung eines Logos
  • der Wahl der Farben, mit denen das Unter­nehmen kommuniziert
  • der Gestaltung von Brief­köpfe, Rechnungen etc.
  • dem Layout der Webseite
  • den einheit­lichen Auftritten auf den Social Media Kanälen

Kommunikation

Die Kommu­ni­kation eines Unter­nehmens wird im Marketing als Corporate Commu­ni­cation bezeichnet. Unter diesem Begriff sind alle Maßnahmen zusam­men­ge­fasst, die zur positiven Wahrnehmung eines Unter­nehmens beitragen. Unter­schieden wird zwischen der externen und der internen Kommu­ni­kation. Also alles, was den Austausch des Unter­nehmens nach außen (mit Kunden) und nach innen (mit Mitar­beitern) betrifft.

Im Prakti­schen heißt das, dass alle Maßnahmen und Kommu­ni­ka­ti­ons­mittel mit überein­stim­menden Botschaften zeigen, wofür ein Unter­nehmen steht, was es macht und warum es das beste in seinem Bereich ist.

Zu den Kommu­ni­ka­ti­ons­in­stru­menten gehören zum Beispiel:

  • PR-Arbeit
  • klassische Werbe­maß­nahmen (Anzeigen, Plakate, Spots …)
  • die Website
  • Social Media Kanäle
  • Messen und Ausstellungen

Was ist beim Kommunikationsdesign in Waldshut-Tiengen besonders zu beachten?

Inter­na­tional agierende Global-Player benötigen bei Design und Kommu­ni­kation ein Branding, das in jedem Land der Welt positive Assozia­tionen hervorruft. Corporate Identity und Corporate Commu­ni­cation müssen in Japan also ebenso gut funktio­nieren wie in England, Brasilien, Deutschland oder der Ukraine.

Anders sieht es bei eher lokal arbei­tenden Unter­nehmen aus. Hier ist es wichtig, die Beson­der­heiten einer Region sowohl im Design als auch in der Kommu­ni­kation gut zu kennen und aufzu­fangen, damit ein Vertrau­ens­ver­hältnis zwischen Unter­nehmen und Kunden aufgebaut werden kann.

Der Standort Waldshut-Tiengen beispiels­weise eignet sich hervor­ragend für Firmen und Dienst­leister, deren Kunden im Bereich Schwarzwald, Hochrhein und der Schweiz inklusive des Grenz­ge­bietes zu finden sind.

Unter­nehmen aus der Region sind dementspre­chend gut beraten, wenn sie sowohl beim Design als auch bei der Kommu­ni­kation auf die beson­deren Bedürf­nisse, Anfor­de­rungen oder auch Eigen­arten der Menschen in der Umgebung des Schwarz­waldes eingehen. Das entspre­chende Design ist dabei der erste Schritt zur Kommunikation.

Fiktive Beispiele für Kommunikationsdesign im Schwarzwald

Mal angenommen, du hättest ein Unter­nehmen im Gebiet rund um Waldshut-Tiengen. Die örtlichen und die gesell­schaft­lichen Gegeben­heiten eignen sich dann hervor­ragend, um Design und Kommu­ni­kation genau darauf abzustimmen. Stell dir vor, du wärst Eigentümer:

Eines Hotels in Singen
Dein Design käme dann mit einem hellen Blau in Kombi­nation mit Weiß gut an. Als Logo wäre beispiels­weise ein stili­sierter Lufthauch denkbar.

Genau das beträfe dann auch deine Kommu­ni­kation, die sich auf die saubere Luft der Gegend, die abwechs­lungs­reiche Umgebung und die gastfreund­lichen Menschen dort konzen­trieren könnte.

Einer Schrei­nerei in Konstanz
Deine Design­farben wären eher grün und braun. Du könntest den Bodensee und den Schwarzwald in deinem Logo auffangen.
 Die Kommu­ni­kation könnte zu Beispiel darin bestehen, dass du einen nachhal­tigen Umgang mit Holz als ökono­mi­schen Rohstoff zum Schutz der Umwelt praktizierst.
Einer Bäckerei in Lörrach
Grün, gelb und braun wären dann deine Farben, die das Natur­produkt Brot wider­spiegeln. Dazu eine Schriftart im Design, die geschwungen und leicht verspielt ist und sich um ein stili­siertes, frisch­ge­ba­ckenes Brot rankt.

Als Kommu­ni­kation könntest du in einem abgeschwächten aleman­ni­schen Dialekt auf allen Kommu­ni­ka­ti­ons­ka­nälen die Frische und die Natur­be­las­senheit deiner Backwaren anpreisen.

Eines Optiker­ge­schäftes in Schaffhausen
Neben einer Brille im Logo wäre hier die Nähe zu den Rhein­fällen als Designelement denkbar. Die Farben sollten hellblau und weiß sein, Frische und Neuar­tigkeit demonstrieren.

Genau das kannst du auch für deine Kommu­ni­kation verwenden. Schließlich sind deine Brillen­mo­delle so frisch und neuartig wie das Wasser, das den Rheinfall hinabstürzt.

Fazit

Bei Design und Kommu­ni­kation kommt es immer darauf an, welche Ziele angestrebt und welche Zielgruppe erreicht werden soll. Sowohl Gestaltung als auch Auftreten müssen zum Unter­nehmen und gegebe­nen­falls zum Umfeld passen.

Ein Unter­nehmen in Hamburg, das sich eher auf den norddeut­schen Raum konzen­triert, kann mit einem Gebirge im Logo wenig anfangen; eines in Waldshut-Tiengen hingegen sollte auf alle Fälle die Natur des Schwarz­waldes, die Frische des Bodensees oder die Berge der Schweiz beim Design und der Kommu­ni­kation mit allen Sinnen erleben lassen.

Empfoh­lener Beitrag: “Webdesign in Waldshut-Tiengen”

Wissenswert? Jetzt teilen!

Wir freuen uns auf dein Projekt!

Fragen kostet ja nichts – und die Antworten sind ebenfalls gratis! Erzähle uns von deinem Projekt und wir können dir schon wenige Tage später ein super­in­di­vi­du­elles Angebot machen.

Vielen Dank, deine Nachricht wurde erfolg­reich versendet.
Es ist ein Fehler aufge­treten. Bitte versuche es später erneut.

Mit dem Versand der E‑Mail bestä­tigst du die Daten­schutz­er­klärung.